Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein Dezember 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Und schon ist die schönste Zeit des Jahres wieder vorbei und damit 2019 gleich mit. Im Dezember war so viel los, dass er noch viel schneller vergangen ist als

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein November 2019

Als Beitragsbild nutzen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Fühlt es sich für dich auch so seltsam an, dass schon bald Weihnachten ist? Obwohl die Lebkuchen schon seit Monaten in den Läden zu finden

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein Oktober 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Wow, es ist November. Irgendwie kann ich noch gar nicht glauben, dass der vorletzte Monat des Jahres angebrochen ist. Und das obwohl ich auf Instagram und Twitter mit meiner Challenge

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein September 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Wo genau ist der September hin? Ich weiß, ich sage jeden Monat, dass er total schnell vergangen ist, aber diesmal kam es mir noch so viel schneller vor. Vielleicht wegen

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein August 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Irgendwie ist der August noch schneller vergangen als die Monate zuvor. Aber vielleicht liegt es daran, dass es mein letzter Monat als Buchhändlerin ist. abschied vom Buchhandel Und damit kommen

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein Juli 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Was zur Hölle, möchte ich sagen. Wie krass dieser Monat war, wie viel passiert ist. Ich kann es irgendwie immer noch nicht ganz glauben. azubine Ich habe ja schon ein

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein Juni 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Und da ist auch schon wieder die erste Hälfte des Jahres vorbei. Der Juni war berauschend, dabei ist gar nicht so viel passiert. Dafür habe ich umso mehr gelesen, nämlich

Als Beitragsbild nutzen
Rückblick

Mein Mai 2019

Als Beitragsbild nutzen

Anzeige. Was für ein Mai! Er begann sehr aufregend, nämlich damit, dass ich meine eigenen Abteilungen bekommen habe. Dann beherrschte mich so eine allgemeine Erschöpfung, sodass ich mich gar nicht an