Oben

Archiv

Um dir einen besseren Überblick zu geben, findest du hier mein Archiv. Hier sind alle Blogbeiträge nach Monat und Jahr sortiert aufgelistet. Wenn du lieber eine Beitragsliste nach Kategorien sortiert sehen möchtest, findest du sie hier.

 

2019

APRIL

Kurzmeinungen #6 – Drei anspruchsvolle Romane

Kurzmeinungen #5 – Diese drei Bücher haben mir gar nicht gefallen

Wieso man mit dem Lesen beginnen sollte | #WritingFriday

Linkempfehlungen im März 2019

 

MÄRZ

Kurzmeinungen #4 – Spannend und Actionreich

Schon gelesen? #1 | Neuzugänge im Januar-März 2018

Kurzmeinungen #3 – Ganz unterschiedliche Jugendbücher

MÖRDER von Veikko Bartel

Warum mich SOMEONE NEW von Laura Kneidl nicht überzeugen konnte

Hygge, Lykke und Lagom sind von gestern: Jetzt kommt Kalsarikänni

Buchempfehlung zum Internationalen Frauentag: THE FUTURE IS FEMALE

Linkempfehlungen im Februar 2019

 

FEBRUAR

Mein Februar 2019

4 Gründe für FLUCHBRECHER von Richard Schwartz

Der verpasste Sprung | #WritingFriday

Einfach nur wow: CAT PERSON von Kristen Roupenian

Linkempfehlungen im Januar 2019 | Part 2

Die schönsten Liebesgeschichten in Büchern

DAS GEGENTEIL VON EINSAMKEIT von Marina Keegan

Linkempfehlungen – Mein erstes #litnetzwerk

Diese 19 Bücher will ich 2019 lesen | #19für2019

Buchvorstellung: DIE MADONNA DER BERGE von Elise Valmorbida

 

JANUAR

Linkempfehlungen im Januar | Part 1

Mein Januar 2019

EINSAME SCHWESTERN von Ekaterine Togonidze

Reihenrezension: GIANTS von Sylvain Neuvel

Mein neues Journal mit der „Bullet Journal-Methode“

DIE UNSTERBLICHEN von Chloe Benjamin

DIESES LEBEN GEHÖRT: ALAN COLE von Eric Bell

 

2018

DEZEMBER

Meine Vorsätze für das Jahr 2019

Mein Jahr 2019

Mein Dezember 2018

Meine abgebrochenen Bücher

Sparen mit dem Kakeibo

Meine angefangenen Bücher

Meine liebsten Bullet Journal-SetUps 2018

Linkempfehlungen vom Dezember 2018

MÖRDERINNEN von Veikko Bartel

Linkempfehlungen im November 2018

 

NOVEMBER

Mein November 2018

Kurzmeinungen #2 – Mitreißende Jugendbücher

Neuzugänge von der Buchhändlerschule

NEUN LEBEN, ACHTZEHN KRALLEN von Andrea Weil

Linkempfehlungen vom Oktober 2018

Mein Oktober 2018

 

OKTOBER

SEX – WAS DU SCHON IMMER WISSEN WOLLTEST von Chusita

Kurzmeinungen #1 – Alles Blau

 

SEPTEMBER

Linkempfehlungen #4

Mein August & September 2018

 

AUGUST

Wird mein lesendes Ich erwachsen?

LIEBE IST SO SCHEISSKOMPLIZIERT von Sabine Schoder

Meine 8 Lieblingsserien

Mein Juli 2018

 

JULI

Linkempfehlungen #3

HYDE von Antje Wagner

FOLLOW ME von Marie Luise Ritter

Mein Juni 2018

Linkempfehlung #2

 

JUNI

Auslosung & Rezension zu LOVE, SIMON von Becky Albertalli

5 Tipps für deine Morgenroutine

Verlosung zu LOVE, SIMON

 

MAI

Mein Mai 2018

Die DSGVO – Eine Linksammlung

MEIN BUCH von Katja Scholtz

MEANT TO BE von Claudia Balzer

Netflix oder Sky Ticket – Was ist besser?

Mein April 2018

Mein Mai Set-Up

 

APRIL

Mein März 2018

Willkommen auf Kateastrophy

 

MÄRZ

HARTER FALL, WEICHE LANDUNG von Sarina Bowen

Mein neues Bullet Journal

QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling

 

FEBRUAR

Kurzrezension zu DIE BRUT – DIE ZEIT LÄUFT und VERLIERE MICH. NICHT.

Wie MIRACLE MORNING von Hal Elrod mein Leben verändert hat

Warum Bücher nicht zu teuer sind

 

JANUAR

Mein Bullet Journal 2018

BERÜHRE MICH. NICHT. von Laura Kneidl

Meine Vorsätze für 2018

 

2017

NOVEMBER

SCHLAGFERTIGKEITSQUEEN von Nicole Staudinger

Gefangen zwischen den Genres – Oder: Wie sich der Lesegeschmack ändert

 

OKTOBER

THE HATE U GIVE von Angie Thomas

ILLUMINAE von Amy Kaufman und Jay Kristoff

DIE BRUT – SIE SIND DA von Ezekiel Boone

 

AUGUST

DER BUCHHÄNDLER aus Sicht eines Kunden

 

JULI

10 Klischees in Büchern

Die Sache mit der Begeisterung

DER JUNGE IM GESTREIFTEN PYJAMA von John Boyne

TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT – Buch und Serie im Vergleich

NO PFLOCK von Andrea Weil

 

APRIL

TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT von Jay Asher

RAGDOLL von Daniel Cole

KALTE NÄCHTE, WARME HERZEN von Sarina Bowen

 

FEBRUAR

NICHTS WÜNSCHE ICH MIR MEHR von Lena Hach

 

2016

SEPTEMBER

BLEIB NICHT ZUM FRÜHSTÜCK von Susan E. Phillips

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Momentan lese ich nebenher das Buch #DieMachtderGewohnheit und hoffe, dass ich es so schaffe, mir ein paar Gewohnheiten an- und abzutrainieren. Sollte ich erfolgreich sein, wird es dazu auch eine Beitragsreihe auf dem Blog geben 🙂 
Welche schlechten Gewohnheiten würdet ihr gerne loswerden?
  • Diese vier Bücher möchte ich bis Mai lesen. Und wie mir gerade bewusst wird, ist das schon in weniger als zwei Wochen, also ist das ein sehr ambitioniertes Ziel. Mal sehen, ob ich es schaffe 🙂
Jedenfalls habe ich tolle Neuigkeiten: Ich darf noch ein bisschen länger ausgelernte Buchhändlerin spielen und werde Übergangsweise im Mai unter anderem unsere Krimi/Thriller-Abteilung übernehmen. Und dafür möchte ich mich natürlich vorbereiten. Genaueres kannst du auch gerne auf meinem Blog nachlesen (Link im Profil).
  • Hoch die Hände, Wochenende! Zumindest in ein paar Stunden und für alle "normal" Arbeitenden. Für mich heißt es heute Spätschicht. Und damit ist die dritte Aprilwoche auch schon fast um und ich muss mich gedanklich bald schon an eine neue Abteilung gewöhnen. Dazu aber morgen mehr 😊
Was sind eure Pläne fürs lange Wochenende?
.
Bild: #Monsterjäger von #RichardSchwartz
  • In einem Blogbeitrag habe ich mir mal die Neuzugänge aus dem letzten Jahr angeschaut und analysiert, was davon ich schon gelesen habe. Unter anderem dabei sind #Hangman und #DergefährlichsteOrtderWelt. Ersteres habe ich schon gelesen, zweiteres ist jetzt kurzerhand auf die Leseliste gewandert. Mehr könnt ihr auf meinem Blog nachlesen.
Lest ihr eure Neuzugänge immer sofort, oder sammelt sich bei euch auch der SuB der Schande an (Schande, weil aktueller Stand: ca. 70)?
  • Was muss ein Buch für euch haben, damit es euch begeistern kann?
Ich finde das ja immer schwierig zu beantworten. Ich mag es, wenn ein Buch sprachlich was hergibt, also nicht zu seicht ist, aber sich trotzdem gut lesen lässt. Ich mag aber auch überraschende Wendungen oder Liebesgeschichten, die real sind und nicht so übertrieben kitschig, übertreiben mit Liebe vollgestopft. Ich mag es auch gerne mal humorvoll, aber da lieber weniger, als dass es albern wirkt (was mir schnell so vorkommt).
Wie sieht das bei euch aus?
  • Vor ein paar Tagen habe ich euch einen richtig guten Thriller empfohlen, heute kann ich absolut keine Empfehlung aussprechen. Ich habe "Ich. darf. nicht. schlafen." von S.J. Watson gelesen und die Handlung hat mich mehr als nur enttäuscht. Es ist kaum Spannung aufgekommen. Zwar wollte ich beim Lesen schon wissen, was passiert und wie sich das ganze auflöst, aber mitgerissen hat es mich überhaupt nicht. Nebenbei haben sich die Charaktere auch noch sehr widersprüchlich verhalten und so ein paar Logiklücken gab es hier und da auch. Also absolut nicht mein Fall, aber genaueres kannst du in der Kurzrezension auf meinem Blog nachlesen.
.
Welches Buch hat euch zuletzt so richtig enttäuscht?
  • Auf dem Bild seht ihr zwei der Diogenes-Titel aus meinem Regal. Und zwar die beiden, auf die ich am meisten gespannt bin. Von John Irving wollte ich schon immer mal etwas lesen, denn er soll eine ganz besondere Art des Erzählens haben. Und die Geschichte hinter "Die Maske" klingt auch wahnsinnig spannend. Da bleibt nur noch die Frage, wann ich die Bücher denn lesen werde 😄
Wie ist das bei euch so? Freut ihr euch auch immer so sehr auf bestimmte Bücher und dann versauern sie irgendwie doch auf eurem SuB?
  • Das sind nur ein paar meiner Neuzugänge aus dem März. Obwohl ich mich so sehr darauf freue, lese ich auch im April fast nur Neuerscheinungen. Es ist wie ein Fluch! Vor allem, wenn man in einer Buchhandlung arbeitet und ständig alle Neuerscheinungen vor sich hat. Wie soll man da nur widerstehen? 😄
Was sind eure besten Tipps gegen die Kaufeskalation bei Büchern?