Oben
lesen

Dunkle Jahreszeiten-Challenge

Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich an einer Challenge teilgenommen habe. Aber diese hier macht mich irgendwie total an. Die Challenge wurde von Steffi von angeltearz liest ins Leben gerufen. Die Regeln findest du hier.

DIE FESTEN AUFGABEN

Herbst
Lies ein Buch

… dessen Cover hauptsächlich herbstliche Farben (rot, orange, gelb, braun) hat
„Zimmer 19“ von Marc Raabe

… das aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird

… welches dich gruselt
„Cold Storage – Es tötet“ von David Koepp

… in dem eine Reise gemacht wird

… mit einem ruhigen, gemütlichen Setting

Winter
Lies ein Buch…

… mit einem weihnachtlichen / winterlichen Thema

… welches unterschiedliche Emotionen in dir weckt

… mit einem weißen Cover
„Der Revolver“ von Fuminori Nakamura

… mit einer Liebesgeschichte

… mit einem Haustier
„Tagebuch eines Buchhändlers“ von Shaun Bythell

DIE MONATSAUFGABEN

September

Lies ein Buch aus jedem Genre (Sub-Genre zählen auch)

  • Vater unser – Angela Lehner (Gegenwartsliteratur) | Rezension
  • Highschool Sweetheart – Joan Darque (New Adult) | Rezension
  • Zimmer 19 – Marc Raabe (Thriller) | Rezension
  • Tagebuch eines Buchhändlers – Shaun Bythell | Rezension

Oktober

Lies nur Einzelbände

  • Der Revolver – Fuminori Nakamura | Rezension
  • Cold Storage: Es tötet – David Koepp
  • Unter Null – Bret Easton Ellis

November

Lies nur Reihenbücher

«

»

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Wie sehr ich diese Reihe geliebt habe! 😍
„Die 5. Welle“ hat so ziemlich alles! Spannung, Action, Liebe, Emotionen und Aliens. Rick Yancey hat hier eine Reihe geschaffen, die ich so, so gerne nochmal zum allerersten Mal lesen würde. 
Welches Buch würdet ihr gerne nochmal zum allerersten Mal lesen?
  • Heute ist Winnie Pu Tag! ♥️♥️
Wie sehr ich diesen kleinen Bär doch liebe 😍 Als Kind hatte ich alle Kassetten von ihm, an Fasching bin ich mal als I-Aah gegangen, vorletztes Weihnachten habe ich ein I-Aah-Stofftier und letztes eine -Funko bekommen.
Ich hatte sogar mal ein Videospiel, wo man gegen ein Heffalump antreten musste.
Ich glaube man merkt: ich war und bin ein riesiger Fan 😂
Was aus eurer Kindheit kann euch heute noch begeistern?
  • Fürs neue Jahr hab ich mir vorgenommen, mein Bullet Journal regelmäßiger zu nutzen. Und beim Gestalten des Januars habe ich festgestellt, dass ich es tatsächlich mehr nutze, wenn die Seiten ein bisschen hübsch gemacht sind. Deshalb will ich das jetzt wieder tun, ganz schlicht mit Musterpapier 😊
Wie gestaltet ihr euer Bullet Journal am Liebsten?
  • Anzeige. Ich versuche mich gerade ans tägliche Schreiben zu gewöhnen. Kurze Geschichten helfen mir da tatsächlich viel mehr als mein aktuelles Romanprojekt. Deshalb ist „Leben, schreiben, Atmen“ fester Bestandteil meiner Morgenroutine geworden (wenn ich nicht verschlafe 😅). Wenn du mehr über das Buch und wie ich es nutze erfahren willst, schau auf meinem Blog vorbei 😊 Da geht nämlich heute die Rezension zu diesem Buch online 😊
Schreibt ihr täglich über Erinnerungen oder Tagebuch? Oder macht eine andere Reflexion, um den Tag ausklingen oder gut starten zu lassen?
  • Der Alltag hat mich wieder und ich lese hauptsächlich nur noch in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit uns nachhause. Viel kommt da natürlich nicht zusammen.
Dafür hab ich eine neue Serie für mich entdeckt und genieße seit Ewigkeiten mal wieder das bingewatchen. 
Was habt ihr die letzten Tage so getrieben?
  • „Cat Person“ war für mich das beste Buch im Jahr 2019. Kristen Roupenian konnte mich mit ihrem Stil so überraschen und beeindrucken. Jede einzelne Kurzgeschichte hat etwas in mir ausgelöst und ich will unbedingt mehr von dieser grandiosen Autorin lesen!
Was war euer Lieblingsbuch in 2019?
  • Die Sache mit den Vorsätzen ... kennt ihr doch alle oder? 😅
Ich hab dieses Jahr sehr mit mir gehadert, ob ich mir dieses Jahr überhaupt welche vornehmen soll. Letztendlich hab ich es aber doch wieder getan. Meine Vorsätze betreffen dieses Jahr das Lesen, Schreiben, Bloggen und wie immer den Sport. Genaueres gibt es auf meinem Blog nachzulesen 😊
Welche Vorsätze habt ihr euch genommen?
  • Das waren meine ersten beiden Neuzugänge des Jahres 😍 Beides Mängelexemplare und damit richtige Schnäppchen 😊
Sind bei euch schon Bücher eingezogen?