Oben
Rückblick

Leselaunen #10 | Kleine Sommerpause

Das sind nun schon die 10. Leselaunen, also quasi eine kleine Premiere 🙂 Ich hoffe, ihr lest sie noch genauso gerne wie ich sie schreibe. Die Leselaunen sind eine Aktion von Frau Trallafitti.

KLEINE SOMMERPAUSE

Das wichtigste gleich zuerst: Ich verabschiede mich in eine kleine Sommerpause. Es ist gerade irgendwie einfach superstressig, die Umzugsvorbereitungen, das Bloggen, die Arbeit und mein Privatleben unter einen Hut zu bringen. Ich muss mich richtig zum Bloggen zwingen und das soll so ja auch nicht sein. Deshalb nehme ich den Druck mal ein bisschen raus und verordne mir selbst eine Pause bis ca. Ende August.

AKTUELLE BÜCHER

Die letzten Leselaunen sind, glaube ich, zwei Wochen her. Was also die Bücher vom Juli angeht, kannst du in meinem Monatsrückblick alles nachlesen. Der August startete dann direkt mit einem neuen Buch:

„Schlüssel 17“ von Marc Raabe
Ich habe mal wieder zu einem Thriller gegriffen, weil mir nach etwas richtig spannendem war. Bisher ist es noch nicht überwältigend spannend, aber doch ziemlich heftig. Die Todesursache des Opfers hat mich kalt erwischt, dabei dachte ich, dass mich Thriller, was die Brutalität betrifft, gar nicht mehr so schocken können, aber das war heftig. Ich bin ja noch nicht so weit, wenn man bedenkt wie dick das Buch ist, aber ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Meine Lesestimmung ist immer noch schwierig und erreicht momentan seine Höhepunkte. Ehrlich, ich kriege langsam die Kriese! Kein Buch fesselt mich so richtig, obwohl ich durchaus gute lese. Nur die Begeisterung kommt einfach nicht auf. Liegt vielleicht auch am allgemeinen „zu viel“-Gefühl. Mal sehen, wie das im August weitergeht.

LESEPLANUNG

Meine Leselust ist gerade so unberechenbar, dass ich mich nicht wirklich an eine Leseliste halten kann. Aber ich arbeite an mir 😀

  • Schlüssel 17 – Marc Raabe (153/512)
  • Der Sprung – Simone Lappert*
  • Schuldig – Kanae Minato* (74/320)
  • Die Blutkönigin – Sarah Beth Durst*
  • Pandemie – A.G. Riddle* (68/800)
  • Radio Activity – Karin Kalisa
  • Das kleine Buch der großen Fragen – Gisela Schmalz* (18/336)
  • Todesurteil – Andreas Gruber* (Hörbuch)

aktuelle Lektüre | beendet | *Rezensionsexemplar

MIT THRILLERN DURCH DEN SOMMER

Hierbei handelt es sich um ein Lese-Projekt, das ich mir selbst vorgenommen habe. Ich bin neuerdings die Abteilungsleiterin unserer Krimi-Abteilung und möchte mich in alle Richtungen einlesen, um besser beraten zu können. Genaueres kannst du hier nachlesen.

Hier hat sich bisher nichts neues getan, auch wenn ich gerade „Schlüssel 17“ lese. Da meine Blogpause bis Ende August gehen soll, wird meine Thriller-Aktion bis dahin auch beendet sein. Ich habe sie ja eigentlich nur ins Leben gerufen, um mich selbst anzuspornen, mehr Krimis und Thriller zu lesen, weil ich ja vorübergehend die Abteilungsleitung der Spannung bei Thalia in Augsburg war/bin. Ende August ist dann aber auch meine Zeit bei Thalia zu Ende und deshalb werde ich danach zwar noch Thriller lesen, aber nicht mehr, weil ich „muss“.

Bereits für das Projekt gelesen:

  • Der Pakt – Michelle Richmond | Rezension
  • Liebes Kind – Romy Hausmann | Rezension
  • Ich habe ihn getötet – Keigo Higashino | Rezension
  • Das blaue Zimmer – George Simenon

UND SONST SO?

BLOGGEN

Hier hat sich ein bisschen was getan, aber leider nicht so viel, wie ich es mir erhofft hatte.

PRIVAT

Ich bin so k.O.! Mein Freund und ich waren die letzten zwei Wochen fast täglich in diversen Möbelhäusern, weil wir für unsere erste gemeinsame Wohnung natürlich jede Menge brauchen. Und holla, ist das anstrengend, wenn man nicht aufs erste gleich Möbel findet, die einem gefallen. Das Bett war einfach, die Wohnwand auch, der Esstisch ebenfalls. Unsere Möbelhaus-Odyssee endete diese Woche zum Glück erst mal mit dem Fund eines Sofas. Jetzt fehlen noch Stühle, aber Leute: Ich hab erst mal keine Lust mehr 😀

«

4 COMMENTS
  • Zeilentänzerin
    2 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hey ! Das Privatleben geht vor und deshalb wünsche ich dir eine wunderschöne Sommerzeit, frei vom Bloggen!
    Die Kategorie ist sehr ansprechend, im nächsten Jahr werde ich sie aufgreifen =)

    Liebe Grüße,
    Zeilentänzerin

    • Kate
      2 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen,
      danke dir! Ich merke direkt, dass ich wieder Lust aufs Bloggen habe, jetzt wo der Druck raus ist 🙂 Also war es wohl eine gute Entscheidung.
      Meinst du die Leselaunen? Die sind wirklich toll und man muss sie ja nicht jede Woche posten 🙂
      Liebste Grüße

  • Dana
    2 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hallo liebe Kate,

    manchmal ist es eine gute Idee, bewusst einfach mal Abstand zu nehmen, statt sich zu quälen – ich wünsche dir jedenfalls eine entspannte Pause und freue mich dann darauf, danach wieder von dir zu lesen! Zumal ich sehr gut nachvollziehen kann, wie anstrengend Umzüge sind …

    Von daher wünsche ich dir einen relativ entspannten August, in dem du hoffentlich wieder mehr Lust zum Lesen findest!

    Liebe Grüße
    Dana

    • Kate
      1 Woche %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen,
      die Pause zeigt schon Wirkung. Meine Lust aufs Bloggen kehrt zurück und damit auch meine Kreativität.
      Und mit dem Lesen klappt es auch viel besser 🙂
      Liebste Grüße

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Diesen Thriller habe ich Anfang August beendet.
„Schlüssel 17“ ist kein besonders actionreicher Thriller, punktet aber mit seinen Charakteren und all ihren Geheimnissen. Auch wenn der Anfang etwas schleppend voranging, hat mich die Spannung dann doch noch mitgerissen und ich fiebere jetzt schon „Zimmer 19“ entgegen 😱
.
Was war euer erstes im August beendetes Buch?
  • Eine Woche noch, dann habe ich Urlaub! Ich kann es kaum erwarten 😍
Und dann werde ich hoffentlich ganz viel lesen! Wobei ich meistens andere Dinge tue, wenn ich mal richtig viel Zeit zum Lesen habe 😂
Bei mir steht aber auch viel an. Zum Beispiel schonmal den anstehenden Umzug vorbereiten 😊
.
Wann lest ihr mehr? Im Urlaub oder wenn ihr arbeiten müsst?
  • Vor ein paar Tagen war die Aufgabe bei #nimmdirzeitzumlesen „Farbenspiel“. Ich bin erst heute zum Fotos machen gekommen, deshalb hole ich die Aufgabe nach 😊
Meine Lieblingsfarbe ist lila, aber ich habe tatsächlich kaum Bücher in dieser Farbe, deshalb seht ihr auf dem Bild meine alternative Auswahl 😊
  • Das hier ist mein #CurrentlyReading 😊
Nach den ersten 50 Seiten bin ich schon sehr angetan vom Stil der Autorin. Ich bin gespannt, wie all diese Sichtweisen ineinander laufen werden und in „dem Sprung“ enden werden.
  • Anzeige. Ich nehme an der #nimmdirzeitzumlesen Challenge von @bookbroker mit. Die heutige Frage ist, welche Bücher wir uns für die Challenge vornehmen.
Mein Ziel ist es, in diesen 30 Tagen sechs Bücher zu lesen. Eines habe ich schon beendet und auf dem Bild siehst du die anderen fünf, die ich mir vornehmen möchte.
Kennt ihr eines der Bücher? Könnt ihr mir welche besonders empfehlen?
  • Hoch die Hände, Wochenende!
Ich muss heute zwar arbeiten, aber ich habe Frühschicht, das heißt: nur bis 5 😊 und es ist der vorletzte Samstag an dem ich arbeiten muss.
Total krass, dass meine Zeit als Buchhändlerin in zwei Wochen vorbei ist 😱
Wann hat sich euer Leben zuletzt so grundlegend verändert?
.
📷: #PortugiesischesErbe von #LuisSellano
  • Anzeige. Mein neues #CurrentlyReading 😊
Ich finde ja allein das Cover schon so bezaubernd! Es geht um die Erfahrungen eines grummeligen Buchhändlers mit seinem Geschäft. Da sehe ich einige Parallelen zu meiner Arbeit als Buchhändlerin 😂
  • Guten Morgen ♥️
Macht ihr euch beim Lesen Druck? Ich erwische mich schon hin und wieder dabei, wie ich unter Druck Geräte, weil ich im Monat nicht so viele Bücher schaffe wie andere.
Dabei ist das Quatsch, wir lesen ja alle zum Vergnügen. Das geht dann leider manchmal verloren. Aber ich arbeite daran, das lockerer zu sehen, damit mir das Lesen wieder richtig Spaß macht 😊
.
📷: #Krokodilwächter von Katrine Engberg