Oben
Rezension

THE IVY YEARS – BEVOR WIR FALLEN von Sarina Bowen

Um dieses Buch, bzw. diese wunderschönen Cover, schleiche ich schon eine ganze Weile. Aber es ist New Adult. Und New Adult und ich sind immer so eine Sache, was man daran sieht, wie oft ich diese Bücher schlecht bewerte. Deshalb war meine Skepsis sehr groß, doch dann kam mein Urlaub. Und was eignet sich besser für einen Urlaub als eine leichte Liebesgeschichte. Und wie hat mir der erste Band der „The Ivy Years“-Reihe nun gefallen? Das verrate ich dir jetzt.

MEINE MEINUNG

Was mich bei diesem Buch zuallererst angesprochen hat, ist die Tatsache, dass es nicht so klischeehaft wirkte. Der Klappentext sieht nicht so aus als würde sich „The Ivy Years – Bevor wir fallen“ in die 0815-Geschichten reihen, von denen das New Adult-Genre nur so gespickt ist.

MAL ETWAS ANDERE PROTAGONISTEN

Die Protagonisten haben zwar beide eine „dunkle Vergangenheit“, aber bei der Protagonistin ist es kein Geheimnis. Corey sitzt seit einem Sportunfall im Rollstuhl, möchte sich deshalb aber nicht davon abhalten lassen, aufs College zu gehen. Dort begegnet sie Adam, der wegen einem gebrochenen Bein, das barrierefreie Zimmer nebenan bezieht.

Die Chemie zwischen den beiden stimmt sofort. Denn sie verbindet nicht nur die Liebe zum Eishockey, Corey wirkt auf den ersten Blick wie ein Kumpeltyp. Adam ist ausnahmsweise mahl kein Aufreißer. Die beiden werden Freunde, spielen nonstop ein Videospiel zusammen, haben einfach Spaß. Doch es wird ziemlich schnell klar, dass Corey mehr für Adam empfindet, dessen Freundin gerade ein Auslandssemester macht.

TOLLE KONSTELLATION

Obwohl es hier und da ein paar altbekannte Elemente aus New Adult-Romanen gibt, halten sie sich soweit in Grenzen, dass man „The Ivy Years – Bevor wir fallen“ wirklich genießen kann. Die Geschichte rund um Eishockey und die kumpelhaften Protagonisten haben mich sehr an „The Deal“ von Elle Kennedy erinnert, das mir auch gut gefallen hat.

Erst gegen Ende gab es dann ein bisschen was für mich zu kritisieren. Denn es ging dann doch etwas schnell, man hat kaum bemerkt, wie sich Adams Gefühle für Corey geändert haben. Es war ganz plötzlich so und gipfelte dann in ein paar kitschigen Momenten.

FAZIT

Der erste Band der „The Ivy Years“ hat mir gut gefallen. Ich mochte es, dass auch mal ernstere Themen angesprochen werden. Coreys Beeinträchtigung ist das ganze Buch präsent, aber es wird nicht übertrieben dargestellt und auch nicht im späteren Verlauf einfach abgetan. Dieser Liebesroman hat mich nicht vollends umgehauen, aber er hat mich sehr gut unterhalten und ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


THE IVY YEARS – BEVOR WIR FALLEN von Sarina Bowen

LYX | 2018 | 311 Seiten
erhältlich als TaschenbucheBook

«

»

4 COMMENTS
  • Janika
    3 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hallöchen 🙂
    Es freut mich, dass dir »Bevor wir fallen« so gut gefallen hat. Ich habe das Buch letztes Jahr gelesen und kann mich noch gut an die Zeit erinnern – ich hatte es ruckzuck durchgelesen! Es hat einfach so viel Spaß gemacht und man ist förmlich durch die Seiten geflogen 🙂
    Alles Liebe
    Janika

    • Kate
      3 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen liebe Janika,
      das stimmt, es liest sich wirklich ruckzuck durch. Ich habe schon bessere Liebesromane gelesen, aber es hat mich einfach unterhalten, und das ist toll 🙂
      Hast du die restliche Reihe auch schon gelesen?
      Liebste Grüße

  • Aileen
    2 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hallo Kate,

    nachdem wir uns ja bei „Someone New“ ziemlich einig waren, war ich sehr gespannt, wie dir dieses Buch gefällt. Gerade, weil ich auch den Eindruck habe, dass sich die ganzen New Adult Bücher viel zu sehr ähneln, habe ich bisher die Finger davon gelassen. Nun werde ich dem Buch aber wohl doch eine Chance geben :).

    Viele Grüße
    Aileen

    • Kate
      2 Wochen %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen,
      ich habe schon bessere New Adult-Romane gelesen, aber auch schon viel, viel schlechtere. Ich hab mich jedenfalls sehr unterhalten gefühlt und will die Reihe weiterlesen 🙂 Kann sie dir also empfehlen – oder zumindest mal den ersten Band.
      Liebste Grüße

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Diesen Thriller habe ich Anfang August beendet.
„Schlüssel 17“ ist kein besonders actionreicher Thriller, punktet aber mit seinen Charakteren und all ihren Geheimnissen. Auch wenn der Anfang etwas schleppend voranging, hat mich die Spannung dann doch noch mitgerissen und ich fiebere jetzt schon „Zimmer 19“ entgegen 😱
.
Was war euer erstes im August beendetes Buch?
  • Eine Woche noch, dann habe ich Urlaub! Ich kann es kaum erwarten 😍
Und dann werde ich hoffentlich ganz viel lesen! Wobei ich meistens andere Dinge tue, wenn ich mal richtig viel Zeit zum Lesen habe 😂
Bei mir steht aber auch viel an. Zum Beispiel schonmal den anstehenden Umzug vorbereiten 😊
.
Wann lest ihr mehr? Im Urlaub oder wenn ihr arbeiten müsst?
  • Vor ein paar Tagen war die Aufgabe bei #nimmdirzeitzumlesen „Farbenspiel“. Ich bin erst heute zum Fotos machen gekommen, deshalb hole ich die Aufgabe nach 😊
Meine Lieblingsfarbe ist lila, aber ich habe tatsächlich kaum Bücher in dieser Farbe, deshalb seht ihr auf dem Bild meine alternative Auswahl 😊
  • Das hier ist mein #CurrentlyReading 😊
Nach den ersten 50 Seiten bin ich schon sehr angetan vom Stil der Autorin. Ich bin gespannt, wie all diese Sichtweisen ineinander laufen werden und in „dem Sprung“ enden werden.
  • Anzeige. Ich nehme an der #nimmdirzeitzumlesen Challenge von @bookbroker mit. Die heutige Frage ist, welche Bücher wir uns für die Challenge vornehmen.
Mein Ziel ist es, in diesen 30 Tagen sechs Bücher zu lesen. Eines habe ich schon beendet und auf dem Bild siehst du die anderen fünf, die ich mir vornehmen möchte.
Kennt ihr eines der Bücher? Könnt ihr mir welche besonders empfehlen?
  • Hoch die Hände, Wochenende!
Ich muss heute zwar arbeiten, aber ich habe Frühschicht, das heißt: nur bis 5 😊 und es ist der vorletzte Samstag an dem ich arbeiten muss.
Total krass, dass meine Zeit als Buchhändlerin in zwei Wochen vorbei ist 😱
Wann hat sich euer Leben zuletzt so grundlegend verändert?
.
📷: #PortugiesischesErbe von #LuisSellano
  • Anzeige. Mein neues #CurrentlyReading 😊
Ich finde ja allein das Cover schon so bezaubernd! Es geht um die Erfahrungen eines grummeligen Buchhändlers mit seinem Geschäft. Da sehe ich einige Parallelen zu meiner Arbeit als Buchhändlerin 😂
  • Guten Morgen ♥️
Macht ihr euch beim Lesen Druck? Ich erwische mich schon hin und wieder dabei, wie ich unter Druck Geräte, weil ich im Monat nicht so viele Bücher schaffe wie andere.
Dabei ist das Quatsch, wir lesen ja alle zum Vergnügen. Das geht dann leider manchmal verloren. Aber ich arbeite daran, das lockerer zu sehen, damit mir das Lesen wieder richtig Spaß macht 😊
.
📷: #Krokodilwächter von Katrine Engberg