Oben
Rückblick

Leselaunen #9 | Große Veränderungen

Was für eine Woche! Ich habe nicht nur für meine Verhältnisse viel gelesen (okay, es geht mehr), auch privat stehen Veränderungen an. Die Leselaunen sind eine Aktion von Frau Trallafitti.

AKTUELLE BÜCHER

Seit den letzten Leselaunen hat sich an der Lesefront einiges getan.

“Das blaue Zimmer” von George Simenon
Ich habe meinen ersten Simenon gelesen! Und ich fand ihn gar nicht schlecht. “Das blaue Zimmer” war jetzt nicht superspannend, aber es war trotzdem das Gefühl da, dass ich unbedingt zu Ende lesen muss. Vor allem aber hat mich der Schreibstil überrascht. Weil er an sich sehr einfach gehalten ist, aber trotzdem besonders wirkt. Mehr dann in meiner Rezension.

“Ein einfaches Leben” von Min Jin Lee
Dieses Buch ging auf Instagram letzten Monat ziemlich um, weil es das Buch zur Leserunde von Our Shared Shelf (dem Buchclub von Emma Watson) war. Wenn es mir nicht so oft aufgefallen wäre, hätte ich wahrscheinlich nicht dazu gegriffen, aber nach 100 Seiten gefällt es mir bisher total gut. Es ist anders als ich erwartet habe, auf gute Art, und ich kann kaum aufhören zu lesen.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Meine Lesestimmung ist gerade ganz gut. Was aber wohl auch daran liegt, dass ich gerade ein Buch lese, das wirklich spannend ist. “Das krumme Haus” habe ich erst einmal unterbrochen. Es hat nicht direkt so angezogen, wie ich es mir erhofft hatte, und gerade brauche ich einfach was, das mich sofort packt.

LESEPLANUNG

Meine Leselust ist gerade so unberechenbar, dass ich mich nicht wirklich an eine Leseliste halten kann. Aber ich arbeite an mir 😀

  • Die Welt durch deine Augen – Sarah Heine*
  • Schuldig – Kanae Minato* (74/320)
  • Pandemie – A.G. Riddle* (68/800)
  • Das kleine Buch der großen Fragen – Gisela Schmalz* (18/336)
  • Todesurteil – Andreas Gruber* (Hörbuch)
  • Die Blutkönigin – Sarah Beth Durst*
  • Das krumme Haus – Agatha Christie (49/208)

aktuelle Lektüre | beendet | *Rezensionsexemplar

MIT THRILLERN DURCH DEN SOMMER

Hierbei handelt es sich um ein Lese-Projekt, das ich mir selbst vorgenommen habe. Ich bin neuerdings die Abteilungsleiterin unserer Krimi-Abteilung und möchte mich in alle Richtungen einlesen, um besser beraten zu können. Genaueres kannst du hier nachlesen.

Uuuh, ich wollte gerade schon schreiben, dass sich hier nichts getan hat, aber das hat es! Schließlich habe ich einen Simenon gelesen 🙂

Bereits für das Projekt gelesen:

  • Der Pakt – Michelle Richmond | Rezension
  • Liebes Kind – Romy Hausmann | Rezension
  • Ich habe ihn getötet – Keigo Higashino | Rezension
  • Das blaue Zimmer – George Simenon

UND SONST SO?

BLOGGEN

Routine. Das war das Stichwort letzte Woche und hat direkt wieder nicht geklappt. Ich versuche wirklich, meine Beiträge passend vorzubereiten, aber manchmal kommt das Leben einfach dazwischen.

PRIVAT

Meine Arbeit als Buchhändlerin neigt sich allmählich dem Ende zu. Fünf Wochen sind es noch, und das sage ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Denn die Arbeit macht mir unglaublich viel Spaß, vor allem in den letzten Wochen, in denen ich für eine eigene Abteilung zuständig war. Aber sie ist auch anstrengend. Ich freue mich auf regelmäßige Schichten, auf Wochenenden und aufs Lesen einfach nur für mich. Und darauf, dass mein SuB hoffentlich nicht mehr so ungebremst ansteigt.

Anfang der Woche haben mein Freund und ich die Zusage für eine Wohnung bekommen und gestern haben wir den Mietvertrag unterschrieben. Es ist so unwirklich, dass wir im Oktober tatsächlich endlich zusammenziehen. Und gleichzeitig kriege ich ein bisschen Panik, weil ich nach fast 25 Jahren aus Hotel Mama ausziehe. Das ist aufregend und beängstigend zugleich. Aber die Wohnung ist toll und ich freue mich schon darauf!

«

»

2 COMMENTS
  • Chrissi
    12 Monaten %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hallo Kate,

    ich wünsche dir für deine beruflichen Veränderungen alles Gute.
    Kann deine Ängste sehr gut nachvollziehen und hoffe dass es mit dir und deinem Freund in der neuen Wohnung klappt!

    Alles Liebe
    Chrissi

    • Kate
      12 Monaten %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen,
      vielen Dank dir! Ich bin auch schon total gespannt und hoffe, dass wir auch zusammenwohnend gut miteinander auskommen werden 🙂
      Liebste Grüße

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.