Oben
Online

Aus Alt mach Neu | Blogliebe #3

Bine von was eigenes hat sich für diese Runde der Blogliebe etwas tolles ausgedacht, auf das ich so vermutlich gar nicht gekommen wäre. Sie findet, dass man alte Blogbeiträge durchaus mal überarbeiten und neu aufrollen kann. Deshalb durchforste ich nun die Weiten meines Blogs.

 

ALTE BEITRÄGE

Nach dem Umzug zu WordPress war die Formatierung meiner alten Blogbeiträge katastrophal. Alles musste komplett überarbeitet werden, weshalb es wohl nicht verwunderlich ist, weshalb ich das nicht mit allen Beiträgen getan habe. Abgespeichert habe ich sie mir aber  und deshalb werde ich diese alten Ordner durchwühlen.

 

WIE ÜBERARBEITE ICH MEINE ALTEN BLOGBEITRÄGE?

Kateastrphy.de hat sich im Laufe der Zeit ja sehr verändert. Ich bin anspruchsvoller geworden, was Inhalt und Sprache betrifft. Deshalb muss ich mir die alten Beiträge natürlich genau anschauen. Beim Durchsehen ist mir besonders bei den Rezensionen aufgefallen, dass ihnen manchmal an Inhalt fehlt. Ich habe das Gefühl, dass sie meine Meinung nicht so deutlich rübergebracht haben.

Deshalb habe ich mir die Beiträge rausgepickt, die ich für ausbaufähig halte und habe diese nochmal überarbeitet. Hauptsächlich sprachlich, aber ich habe auch eingefügt, woran ich mich noch erinnere. Bei Rezensionen zum Beispiel füge ich ein, wie das Buch jetzt, nach teilweise Jahren, noch in meinem Kopf ist.

 

EIN PAAR DER BEITRÄGE, DIE KOMMEN WERDEN:

«

»

2 COMMENTS
  • Dana
    1 Monat %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Hallo Kate,

    ich stelle beim Suchen alter Rezension auch immer wieder fest, wie sehr sich mein Blog eigentlich in den letzten Jahren verändert hat. Das fängt schon bei Kleinigkeiten wie Gendern an. Und obwohl ich manchmal selbst die Augen verdrehe, bearbeite ich höchstens das Format, weil irgendwie hat es auch was, die Entwicklung mitzuverfolgen können. Ich habe mit 14 angefangen und natürlich habe ich mich weiterentwickelt, und das will ich auch gar nicht negieren. Von daher finde ich es auch manchmal ganz schön, wenn das auf meinem Blog abgebildet wird. ^^
    Trotzdem kann ich absolut deinen Ansatz verstehen, auch wenn das auch nach enorm viel Arbeit klingt. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    • Kate
      1 Monat %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Hallöchen Dana,
      dadurch, dass ich von Blogspot zu WordPress umgezogen bin, hätte ich alle Beiträge nochmal formatieren müssen. Das war mir zu viel Arbeit, weshalb ich die Beiträge einfach nicht wieder online gestellt habe. Manchmal finde ich das auch total schade, weil diese Entwicklung vom allerersten Blogbeitrag bis jetzt schon spannend ist.
      Bei ein paar Beiträgen mache ich mir die Arbeit jetzt aber. Das geht 🙂
      Liebste Grüße

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Vor ein paar Tagen war die Aufgabe bei #nimmdirzeitzumlesen „Farbenspiel“. Ich bin erst heute zum Fotos machen gekommen, deshalb hole ich die Aufgabe nach 😊
Meine Lieblingsfarbe ist lila, aber ich habe tatsächlich kaum Bücher in dieser Farbe, deshalb seht ihr auf dem Bild meine alternative Auswahl 😊
  • Das hier ist mein #CurrentlyReading 😊
Nach den ersten 50 Seiten bin ich schon sehr angetan vom Stil der Autorin. Ich bin gespannt, wie all diese Sichtweisen ineinander laufen werden und in „dem Sprung“ enden werden.
  • Anzeige. Ich nehme an der #nimmdirzeitzumlesen Challenge von @bookbroker mit. Die heutige Frage ist, welche Bücher wir uns für die Challenge vornehmen.
Mein Ziel ist es, in diesen 30 Tagen sechs Bücher zu lesen. Eines habe ich schon beendet und auf dem Bild siehst du die anderen fünf, die ich mir vornehmen möchte.
Kennt ihr eines der Bücher? Könnt ihr mir welche besonders empfehlen?
  • Hoch die Hände, Wochenende!
Ich muss heute zwar arbeiten, aber ich habe Frühschicht, das heißt: nur bis 5 😊 und es ist der vorletzte Samstag an dem ich arbeiten muss.
Total krass, dass meine Zeit als Buchhändlerin in zwei Wochen vorbei ist 😱
Wann hat sich euer Leben zuletzt so grundlegend verändert?
.
📷: #PortugiesischesErbe von #LuisSellano
  • Anzeige. Mein neues #CurrentlyReading 😊
Ich finde ja allein das Cover schon so bezaubernd! Es geht um die Erfahrungen eines grummeligen Buchhändlers mit seinem Geschäft. Da sehe ich einige Parallelen zu meiner Arbeit als Buchhändlerin 😂
  • Guten Morgen ♥️
Macht ihr euch beim Lesen Druck? Ich erwische mich schon hin und wieder dabei, wie ich unter Druck Geräte, weil ich im Monat nicht so viele Bücher schaffe wie andere.
Dabei ist das Quatsch, wir lesen ja alle zum Vergnügen. Das geht dann leider manchmal verloren. Aber ich arbeite daran, das lockerer zu sehen, damit mir das Lesen wieder richtig Spaß macht 😊
.
📷: #Krokodilwächter von Katrine Engberg
  • Was macht man, wenn man auf Arbeit vor verschlossener Tür steht? Erstmal was auf Instagram Posten 😅
„Das kleine Café in Kopenhagen“ hat mir leider nicht so gut gefallen, obwohl es echt toll angefangen hat. Mir wirkte vieles zu konstruiert und das hat mir dann doch den Spaß am Lesen ziemlich genommen. Auch die ganzen Reisebeschreibungen waren nicht so ganz mein Fall.
Lohnt sich dafür eine ausführliche Rezension? Was meint ihr?
  • Wann wart ihr zuletzt im Urlaub? Ich vor einem Monat, aber es kommt mir schon wieder viel länger her vor. Der nächste ist leider noch nicht in Sicht.
Aber Urlaub zuhause kann ja auch erholsam sein 😊
Was sind eure liebsten Beschäftigungen an freien Tagen?