Oben
lesen

Leselaunen #3 | Eine lange, kurze Woche

Diese Woche ging so schnell vorbei und trotzdem habe ich das Gefühl, dass sie ewig gedauert hat. So fertig und müde bin ich jedenfalls. Geht es dir auch so? Umso schöner ist es, die Woche mit all ihren schönen Momenten in der Leselaune Revue passieren zu lassen. Die Leselaunen sind eine Aktion von Frau Trallafitti.

 

AKTUELLE BÜCHER

Es war wieder eine Woche voller Bücher. Vor allem dadurch, dass ich in der Arbeit täglich Neuentdeckungen mache und mich natürlich auch in das Genre Krimi einarbeiten möchte, nimmt die Flut an Neuzugängen und ausgeliehenen Büchern kein Ende.

  • “Liebes Kind” von Romy Hausmann
    Ich habe dieses Buch in dieser Woche beenden können und wow, war es gut! Der letzte Funke ist zwar nicht übergesprungen, aber ich würde “Liebes Kind” immer noch 4,5 Sterne geben, wenn ich müsste. Das Buch ist genial, spannend, ergreifend, brutal. Vor allem mit den überraschenden Wendungen habe ich nicht gerechnet und von denen gibt es so einige! Die Rezension folgt hoffentlich nächste Woche 🙂
  • “Die Spiegelreisende: Die Verlobten des Winters” von Christelle Dabos
    Dieses Buch lese ich gerade für eine Leserunde auf Instagram. Und Überraschung: Ich hänge hinterher 🙁 Dadurch dass “Liebes Kind” so spannend war, musste ich es einfach erst beenden und Donnerstag Abend hat mich Fräulein Migräne mal wieder besucht, weshalb ich da auch nicht wirklich zum Lesen gekommen bin. Ich möchte meinen Rückstand jetzt auf jeden Fall noch aufholen und das Buch weiterhin genießen.
    Denn gut ist es auf jeden Fall! Es spielt in einer total abgefahrenen Welt, in der die Erde wortwörtlich zerteilt ist und die Bruchstücke schweben mit ihren Bewohnern im Himmel. Es klingt so toll, vor allem die Magie, die den Gegenständen und Häusern ein Eigenleben verleiht. Auch die Charaktere mag ich bisher sehr gerne, auch wenn manche Situationen und Eigenschaften etwas übertrieben beschrieben werden. Es ist manchmal so ein Fingerzeig auf eine Tatsache, der nicht nötig ist, weil man es auch so begreift. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es weitergeht.

 

 

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Es geht. Nach wie vor. “Liebes Kind” hat meine Lesestimmung ziemlich gepusht. Aber abgesehen davon fühle ich mich momentan ein bisschen unter Druck gesetzt, was natürlich hauptsächlich an mir selbst liegt. “Die Spiegelreisende” muss ich für eine Leserunde lesen und wie es so oft ist, habe ich ausgerechnet jetzt nicht so sehr Lust darauf. Dazu kommen all die Thriller und Krimis, die ich am liebsten bereits gelesen hätte. Aus diesem “Muss” muss ich schnell wieder rauskommen.

 

LESEPLANUNG

Hier eine Liste mit allen Büchern, die ich im Mai lesen möchte. Natürlich werde ich nicht alle schaffen (das wäre ja utopisch), aber ich möchte so viel wie möglich schaffen.

  • Liebes Kind – Romy Hausmann
  • Dark Call – Mark Griffin (72/416)
  • Die Verlobten des Winters – Christelle Dabos (130/600)
  • Madame Moneypenny (64/224)
  • Frau im Dunkeln – Elena Ferrante (24/188)
  • Provenzialische Verwicklungen – Sophie Bonnet
  • Portugiesisches Erbe – Luis Sellano
  • Requiem am Comer See – Clara Bernardi
  • Bretonische Verhältnisse – Jean-Luc Bannalec
  • Krokodilwächter – Katrine Engberg
  • Schuldig – Kanae Minato* (74/320)
  • Pandemie – A.G. Riddle* (68/800)
  • Das kleine Buch der großen Fragen – Gisela Schmalz* (18/336)
  • Wir haben Raketen geangelt – Karen Köhler (16/240)
  • Der gefährlichste Ort der Welt – Lindsey Lee Johnson
  • Monsterjäger – Richard Schwarz
  • Wie ich die Dinge geregelt kriege – David Allen (37/432)
  • Todesurteil – Andreas Gruber (Hörbuch)

bereits begonnen | beendet | *Rezensionsexemplar

 

MIT THRILLERN DURCH DEN SOMMER

Diese Woche ging ein Beitrag online, in dem ich ein paar Thriller aufgezählt habe, die ich gerne lesen würde, um mich in meiner neuen Abteilung besser auszukennen (hier geht es zum Beitrag). “Liebes Kind” habe ich wie erwähnt bereits beendet. Sonst habe ich bei keinem der Thriller weitergelesen, dafür sind ein paar Krimis dazugekommen, die ich passend zur Urlaubssaison beendet haben will.

 

 

UND SONST SO?

BLOGGEN

Letzte Woche gingen folgende Beiträge online:

 

Nächste Woche erwartet dich wieder eine bunte Mischung an Blogbeiträgen 🙂

 

PRIVAT

Die Woche verging so schnell! Dadurch, dass meine neue Abteilung im Erdgeschoss ist, und damit auf der Ebene, die am höchsten frequentiert ist, habe ich so viel zu tun, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Die Tage könnten teilweise mehr Stunden haben. Anstrengend ist es natürlich auch. Ich freue mich gerade immer sehr auf meinen freien Tag, einfach nur weil ich die Erholung tatsächlich brauche.

«

»

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Auf dem Bild seht ihr mein #CurrentlyReading. Anfangs war ich noch ein bisschen skeptisch, ob mir „New Beginnings“ wirklich gefallen würde, aber mittlerweile reißt es mich total mit. Ich bin so verliebt in diese süße Story, die perfekt zum einfach Weglesen ist. Ich bin bei der Hälfte, aber mein Ziel ist es, das Buch heute noch zu beenden 😊
.
Welches Buch habt ihr zuletzt durchgesuchtet?
  • Kennt ihr diese Bücher, die man extra kauft, weil sie so wunderschön sind, und dann nicht liest? Ist bei mir die Poison Princess-Reihe von Kresley Cole. Den ersten Band habe ich gelesen und dann jahrelang gewartet, bis es die anderen beiden wieder in der richtigen Ausgabe gab. Bis dahin habe ich aber leider alles vom ersten vergessen 😅
.
Welches ist das schönste Buch in euerm Regal?
  • Werbung. Ich muss euch was gestehen ... ich hab euch ja in meiner Story abstimmen lassen, welches Buch ich als nächstes lesen soll. Gewonnen hat „New Beginnings“, aber irgendwie hab ich dann einfach dieses eBook angefangen. Und es war leider nicht mal besonders gut 😭
Die Story klang so cool! Ich mochte es, dass der Protagonist heimlich Liebesromane schreibt und sein größter Fan eine Buchbloggerin ist, die er plötzlich trifft, wobei er anfangs nicht weiß, dass sie es ist. Das Geheimnis steht zwischen ihnen, was schon wieder recht typisch New Adult ist. Aber ich fand die Idee klasse und mochte auch den Schreibstil.
Aber nach nicht mal der Hälfte des Buches ging es leider bergab ☹️ es hat sich gezogen, war teilweise etwas übertrieben, sehr vorhersehbar und seitenweise Sex 🙄 ich finde es so nervig, wenn die Handlung pausiert wird, damit die Charaktere nonstop übereinander herfallen können.
Das Buch war für mich leider ein kleiner Reinfall, oder eher eine große Enttäuschung. Ich hoffe, dass mir New Beginnings jetzt dafür umso besser gefallen wird.
  • Lest ihr gerne Fantasy?
Also dafür, dass ich es so liebe und ganz oft selbst schreibe, lese ich mittlerweile tatsächlich eher weniger in dem Genre. Ich muss für Fantasy irgendwie in Stimmung sein. In den meisten Fällen lässt man sich ja auf eine größere Welt und Geschichte ein.
.
Was sind eure Lieblingsfantasybücher?
  • Anzeige. Mein liebster Leseort ist auf Balkonien 😍 mit einem guten Buch und einem Drink in der Sonne zu sitzen, ist für mich das allerschönste. Auch wenn mir oft viel zu heiß ist, weil ich Sonnenanbeterin mich weigere die Markise auszufahren 😂
.
Lest ihr gerne draußen?
.
.
Auf dem Bild seht ihr „Wir sind der Sturm“ von Sophie Bichon. Nachdem der erste Band mit so einem fiesen Cliffhanger geendet hat, muss ich bald den zweiten lesen.
  • Habt ihr schon mal was von Celeste Ng gelesen?
Kann ich euch nur empfehlen, denn ihre Schreibe ist der absolute Wahnsinn! Sie schafft ihren Charakteren so enorm viel Tiefe, wie ich es bisher nich nie erlebt habe. Und all ihre Abgründe, die sich nach und nach auftun, ihre Verbindungen, die sich entschlüsseln lassen. Was Ng mit ihren Charakteren schafft, ist unglaublich! Da ist sie für mich ein großes Vorbild. 
Auf dem Bild seht ihr „Was ich euch nicht erzählte“, das ich im April gelesen habe. „Kleine Feuer überall“ fand ich aber sogar noch besser. Dazu gibt es jetzt eine Amazon-Serie, die ich mir unbedingt demnächst anschauen muss 😍
.
Welche Charaktere in welchem Buch haben euch zuletzt so richtig begeistert?
  • Uff, was für eine Nacht!
Ich habe total viel unterschiedlichen Mist geträumt (ich musste unter anderem zum Zahnarzt) und dann auch noch so verschlafen, dass ich zwar noch pünktlich zur Arbeit komme, aber mir keinen Kaffee mehr machen konnte. Dabei hätte ich ihn so dringend gebraucht 😅
Mein Montag macht seinem Namen bisher also alle Ehre. Aber ich muss heute nur den halben Tag arbeiten und will danach lesen und schreiben 😊 und Bilder für Insta machen. Und eventuell joggen, falls es trocken bleibt.
.
Was habt ihr heute vor?
  • Anzeige. Was soll ich zu diesem Finalband nur sagen? Ich bin wirklich sehr Zwiegespalten, denn die Reihe habe ich sehr geliebt. Der erste Band war noch so lala, aber dann wurde es mit jedem Band besser und spannender. Es wurde sogar so spannend, dass ich ein wirklich episches Finale erwartet habe. Aber so episch war es dann leider gar nicht. In der Rezension auf meinem Blog bin ich ein bisschen ausführlicher geworden, da könnt ihr gerne vorbeischauen 😊