Oben
Rezension

LIEBE IST SO SCHEISSKOMPLIZIERT von Sabine Schoder

Dieses Buch habe ich aus genau zwei Gründen gelesen. Der erste ist Neugier nach dem Aufschrei der zum Klappentext durch Twitter rollte. Der zweite ist Sabine Schoder, denn ihr Debüt LIEBE IST WAS FÜR IDIOTEN. WIE MICH. zählt zu den berührendsten Büchern, die ich bisher gelesen habe.

Dementsprechend war das Lesen dieses Buches besonders interessant.

 

Klappentext

Auf einer Party stürzt Nele mit Jerome ab, der alles verkörpert, wonach sie sich immer gesehnt hat. Als sie sich zum ersten Mal küssen, hat Nele hunderttausend Schmetterlinge im Bauch. Doch am nächsten Tag kursiert ein Video von ihr im Netz, auf dem sie eindeutig zu wenig anhat. Eigentlich kann nur Jerome dieses Video gemacht haben. Aber Nele ahnt, dass die Wahrheit viel komplizierter ist …
Quelle: Fischer

 

Meine Meinung

Du fragst dich jetzt vielleicht, was an diesem Klappentext so schlimm sein soll. Nichts, denn der Fischer Verlag hat auf die Kritik reagiert und den Klappentext geändert. Ich persönlich finde das sehr gut, denn der alte hat meiner Meinung nach sowieso nicht gepasst. Im alten Klappentext war der letzte Satz nicht vorhanden. Allerdings wurde angedeutet, dass Jerome etwas mit dem Video zu tun haben könnte, es aber egal ist, weil Nele bei seinem Anblick Schmetterlinge im Bauch und weiche Knie bekommt. So ist es im Buch aber definitiv nicht. Nele reagiert auf das Video nicht mit weichen Knien, sondern mit Wut und Scham.

Das ist aber nur ein Tel der Geschichte. Es geht auch um Freundschaft, Familie und die ganz großen Gefühle. Hier kann Schoder definitiv wieder überzeugen, denn Jerome und Nele sind zusammen großartig. Die Funken sprühen, die Gefühle sind auch beim Lesen sofort da.

Die Thematik mit dem Nacktvideo bringt Drama rein. Ob es nötig ist oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber Spannung kommt so auf jeden Fall auf. Die Vermutungen, wer es getan haben könnte, wechseln so schnell wie die Seiten.

Das Einzige, das mir nicht so gut gefallen hat, ist, dass das Thema „Kiffen“ wieder sehr groß ist. Schoder scheint es die Thematik angetan zu haben. Ich wünschte nur, dass es auch ohne gehen würde. Denn gerade als Buchhändlerin ist es schwierig, Bücher mit dieser Thematik – wenn auch nur klein – zu empfehlen. Und das obwohl das Buch an sich wirklich schön ist.

 

Fazit

In diesem Buch geht es hauptsächlich um die Liebesgeschichte und das Thema „Familie“. Wenn man sich darauf konzentriert, kann einen die Geschichte auch abholen. Beim Rest wiegen sich die Themen Selbstzweifel, Kiffen und Nacktvideo gegeneinander auf und sorgen für etwas Drama – teilweise vielleicht etwas zu viel.

 

 

 

LIEBE IST SO SCHEISSKOMPLIZIERT von Sabine Schoder

Fischer | 2018 | 400 Seiten

erhältlich als *Paperback | *eBook

 

 

 

 

Meinungen Anderer

Lovin Books | Miss Foxy reads

 

*Affiliate-Link. Genaueres findest du hier.

«

»

2 COMMENTS
  • Friedelchen
    11 Monaten %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)

    Ich kann deine Kritik bezüglich der Drogen verstehen. Abgesehen davon ist das Buch wieder einmal großartig gelungen und ich habe es verschlungen, wie bisher alle Bücher von Sabine Schoder. Ihr erstes Buch wird aber wohl immer mein Liebling bleiben 🙂

    • Kate
      11 Monaten %1$s %2$s vor %3$s (%4$s)
      Autor

      Die Liebesgeschichte fand ich auch sehr schön. Vor allem konnte ich mich total gut in die Protagonistin hineinversetzen. Aber mir wird ihr Debüt auch immer das liebste sein 🙂

Was mache ich jetzt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

IMMER ALLES MITBEKOMMEN!
Erhalte eine Email bei neuen Beiträgen.


Kateastrophy sammelt deine eigegebenen Daten, um mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Newsletter schicken zu können.

  • Mein neues #CurrentlyReading ♥️
Ich habe bisher ja noch nie ein Buch von Agatha Christie gelesen. Da hoffe ich sehr, dass „Das krumme Haus“ eine gute erste Wahl war.
Welches ist euer Lieblings-Christie?
  • In meiner Urlaubswoche habe ich so viele Bücher in so kurzer Zeit gelesen, dass ich mit den Rezensionen kaum hinterherkomme. Und dass es mir total schwer fällt, eine zu schreiben.
Eines dieser Bücher war der erste Band der "The Ivy Years"-Reihe und er hat mir überraschend gut gefallen. Mit New Adult ist das bei mir ja immer etwas kritisch, aber hier haben mich vor allem die Charaktere überzeugt.
Vieles erinnert mich an "The Deal" von Elle Kennedy, das ich auch sehr mochte. Vielleicht liegt es daran. Jedenfalls war der Umgang mit der Protagonistin im Rollstuhl toll. Ich hatte die Befürchtung, dass ihre Darstellung total unrealistisch wäre, aber ich fand ihre Handlungen und Gedanken immer total nachvollziehbar. Eine wirklich schöne Liebesgeschichte!
  • Wow, war dieser Thriller gut!
Man muss sich ein bisschen drauf einlassen, weil er aus drei Sichten geschrieben ist und schon vor dem Mord einsetzt. Aber es ist so, so spannend!
Einziges Manko: der Täter wird am Ende nicht verraten, man muss selbst darauf kommen (oder Google fragen).
Mehr in der Rezension auf meinem Blog! Link ist im Profil 😊
.
Was ist euer Lieblingsthriller?
  • Das ist ein Teil der von mir gelesenen Bücher im Juni. Tatsächlich sind es doppelt so viele geworden, mehr als sonst. Wozu Urlaub so gut ist 😊
Meine Meinung zu den Büchern könnt ihr in meinem Monatsrückblick auf dem Blog nachlesen! 😊
  • Anzeige. Mein Currently Reading begleitet mich ja immer überall hin. Egal ob in die Arbeit, zu meinem Freund oder auf Ausflüge. Erst letztens habe ich den Fehler gemacht, zu einem Termin keines mitzunehmen und natürlich musste ich genau da fast eine Dreiviertelstunde warten 😅 Kennt ihr sowas?
.
Mein aktuelles #cr ist #DieWeltdurchdeineAugen von @s.arahheine und es gefällt mir bisher gut. Ich kann mich teilweise gut mit der Protagonistin identifizieren - sie ist ein heftiger Grantler, wie wir in Augsburg sagen würden 😂 Das passt gut zu mir. Aber die wahren Highlights des Buches sind die Szenen mit Lydia und Elliot. Diese Sprache! ♥️🙏🏼
  • Diese zwei Bücher sind vor einem Jahr bei mir eingezogen, aber - Schande über mich - ich habe sie noch nicht gelesen. Welche Bücher verstauben auf eurem SuB schon seit über einem Jahr?
.
.
#book #books #bookstagram #bookaddict #bookaddiction #bookaddicts #bookaddicted #bookaholic #bookblogger #buchblogger #buch #büchersüchtig #bücherwurm #bookworm #carlosruizzafón #ethancross #spectrum #derdunklewächter #sub #stapelungelesenerbücher
  • Anzeige. Nachdem mir "Maschinen wie ich" leider nicht so gut gefallen hat (Rezension auf dem Blog!), möchte ich es trotzdem noch mit Ian McEwan versuchen. Deshalb habe ich mir "Kindeswohl" als Lektüre in den Urlaub mitgenommen.
Habt ihr schon ein Buch von McEwan gelesen? Und wie fandet ihr es?
.
.
#book #books #bookstagram #bookaddict #bookaddiction #bookaddicts #bookaddicted #bookaholic #bookblogger #buchblogger #buch #büchersüchtig #bücherwurm #bookworm #roman #ianmcewan #kindeswohl #maschinenwieich #diogenesverlag
  • Heute ging ein neuer Beitrag auf meinem Blog online! Darin berichte ich über meine Neuzugänge vor einem Jahr. Das sind unter anderem die Bücher auf diesem Bild und leider habe ich sie noch nicht gelesen. Habt ihr eines davon gelesen? Welches sollte ich unbedingt von meinem SuB befreien?
.
.
#book #books #bookstagram #bookaddict #bookaddiction #bookaddicts #bookaddicted #bookaholic #bookblogger #buchblogger #buch #büchersüchtig #bücherwurm #bookworm #sub #stapelungelesenerbücher